Previous slide
Next slide

Weinumtrunk

Einer unserer größeren Veranstaltungen, den Weinumtrunk in Clausthal durften wir endlich einmal wieder stattfinden lassen. Wir fuhren aus Berlin in den wunderschönen Harz und trafen dort alte Bekannte und neue Gesichter. Einmal wieder zusammen gefunden als ganzen BuH-Verein, konnten wir endlich wieder anstoßen und den Start ins erneute Vereinsleben feiern.

Herbstwanderung

Die Aussicht über Berlin vom Teufelsberg aus

Es war nicht lange, da machten sich fünf junge GesellInnen auf und erforschten die Gegend rund um das holde Vereinhaus. Sie stießen auf einen Hügel und erklommen ihn. Auf einem Weg voller gefährlich tief hängender Zweige und nervigen Spaziergängern, die das tolle Wetter ausnutzen wollten, war der nächste Schluck aus ihrem treuem Begleiter, dem Wegbier nicht weit. Wollen wir nur hoffen, dass diese mutigen GesellInnen ihren Weg zurück fanden. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann trinken sie ihr Wegbier noch weiter…

Partyboot

Zusätzlich durften wir am Anfang des Semesters noch einmal Sonnenschein auf unserem erstmals geliehenem Floß genießen. Mit Tee, Glühwein, Bier und Grillzeug bewaffnet zogen wir als mutige Truppe nun auf hohe See. Während einige tapfere Studenten dem kühlen Nass nicht widerstehen konnten, mummelten sich die Anderen in dicke Decken, um sich gegen die stürmischen Brise des Pichelsees zu behaupten. Insgesamt drei Mireisende gingen bei unserer Fahrt über Bord, aber schließlich erreichten wir alle am Ende des Tages unseren sicheren Hafen.

auch wenn wir keinen Regen hatten, waren es nicht mehr als 12 Grad Celsius

Oktoberfest

Unsere erste Veranstaltung des Wintersemesters 21/22 war das Oktoberfest. Alle Bierkrüge wurden ordentlich mit den Namen der jeweiligen Teilnehmer beschriftet und als 2G+ Veranstaltung konnte man das gute Wetter draußen im Hellen (mit Hellem) genießen.